Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weltgebetstag der Frauen 2021

Vanuatu

„Worauf bauen wir?“

Auch und gerade in Zeiten von Corona wollen Frauen aller Konfessionen weltweit den Weltgebetstag am 5. März feiern.

Unter dem Titel: “Worauf bauen wir?“ laden Frauen aus Vanuatu, einem Südpazifischen Inselstaat, ein.

Sie wollen auch in unsicheren Zeiten mutig Zukunft mitgestalten.
Hin zu mehr Solidarität, zu mehr Verantwortung und Gemeinschaft untereinander.
Vertrauend darauf, dass sie mit Gott alle Stürme des Lebens überstehen.

“informiert beten - betend handeln“ so ein Leitmotiv des WGT: Wir wollen umeinander wissen, miteinander beten.
Es geht um Hilfe zur Stärkung von Frauen und gegen den Klimawandel, der in Vanuatu und an vielen anderen Orten auf der Welt verheerende Ausmaße angenommen hat. Mit der Kollekte, die an diesem Tag gehalten wird, werden Projekte für Frauen und Mädchen weltweit unterstützt.

Wenn es die Corona-Maßnahmen erlauben, werden wir den ökumenischen Gottesdienst im vorgeschriebenen Rahmen am

Freitag, 05. März ,18.00 Uhr in der Pfarrkirche Weibern feiern.

Anmeldung: Pfarrbüro Weibern, 960345

Herzliche Einladung an alle Frauen!

Der Gottesdienst wird online übertragen auf der Homepage. Hier gibt es auch weitere Informationen zur Aktion.

In jedem Fall besteht die Möglichkeit durch eine Spende die vielfältigen Projekte zu unterstützen.

Weltgebetstag der Frauen e.V., Evangelische Bank EG, Kassel

IBAN: DE60 5206 0410 0004 0045 40 BIC/SWIFT: GENODEF1EK1

https://em.altruja.de/neues-spendenformular-2691/spende^

Einen Count-Down für Vanuatu mit täglich neuen Informationen gibt es ab dem 05. Februar unter dem Link: https://evresi.de/event/countdown-fuer-vanuatu/.